INGENIEURGESELLSCHAFT SANDER & SCHNEIDER PartG
WOHNUNGSBAU • GEWERBEBAU • INDUSTRIEBAU
Tragwerksplanung • Baubetreuung • Ausführungsplanung • Bauphysik • Gutachterliche Stellungnahmen

Gründung:

Die Ingenieurgesellschaft Sander & Schneider GbR wurde von Hans Markus Sander und Sven Schneider zum 06.12.2010 als Ingenieurbüro für Bauwesen gegründet. Am 19.08.2014 erfolgte die Umwandlung in eine Partnerschaftsgesellschaft.

Leistungen:

• Tragwerksplanung

Festlegung und Berechnung von Konstruktionen im Neubau, Umbau und der Sanierung

• Aufstellung bauphysikalischer Nachweise

Berechnung und Festlegung der Konstruktion zur Erfüllung der jeweils gültigen Anforderungen hinsichtlich des Wärmeschutzes gegebenenfalls mit Nachweisen zur kfw / wk Förderung, Schall- schutzes und Brandschutzes sowohl im Neubau als auch im Bestand.

• Ausführungsplanung

Schwerpunktmäßig wird die Erstellung von Schal- und Bewehrungsplänen angeboten, aber auch Ausführungszeichnungen für Mauerwerks-, Stahl- und Holzbau.

• Baubetreuung

Baubegleitende Betreuung während der Ausführungsphase. Hierzu gehört das sofortige Lösen spontan auftretender Probleme, wie zum Beispiel Ausführungsfehler, kurzfristige Änderungen durch den Architekten oder die Bauherren sowie nicht vorhersehbare örtliche Gegebenheiten.

• Ausarbeitung von Stellungnahmen

Untersuchung und Beurteilung baulicher Schäden, Umbau- und Erweiterungsmöglichkeiten im Bestand sowie Optimierungsmöglichkeiten vorgelegter bautechnischer und bauphysikalischer Berechnungen.

Die Beratung erfolgt persönlich, fachkompetent, praxisorientiert, wirtschaftlich, zielsicher, termintreu und unter Beachtung aller verbindlichen Vorschriften (DIN, VDI, EnEV, HBauO, etc.).

Ausstattung:

Zur Bearbeitung von Projekten stehen modern ausgestattete PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang und der PBS Statik Software, Nemetschek Allplan 2015/16, dem vollständigen Office Paket sowie weiterer statischer und bauphysikalischer Programme und diverser Herstellersoftware zur Verfügung. Das Büro ist mit modernen Druck-, Kopier- und Kommunikationssystemen ausgerüstet. Der Datenaustausch erfolgt digital in den gängigen Dateiformaten und/oder über Pausereien.